Wie schnell darf man einen Lkw mit Anhänger außerhalb geschlossener Ortschaften fahren?


Als Fernreisen lange Fahrten mit Pferd und Wagen bedeuteten, mussten Autofahrer unter anderem lernen, Lkw mit Anhänger auf offener Straße zu führen. Noch heute nutzen viele Trucker diese Methode, wenn sie durch bebaute Gebiete fahren, da sie so flexibler sind, wohin sie fahren können und wo nicht.

Wie hoch ist das zulässige Gesamtgewicht für einen Lkw mit Anhänger?

Das maximale zulässige Gesamtgewicht für einen Lkw mit Anhänger beträgt 6.000 Pfund. Das bedeutet, dass der LKW nur ​​eine Last von mindestens 6.000 Pfund tragen kann.

Wenn Sie einen Anhänger verwenden, der für den Transport schwerer Lasten gebaut ist, sollten Sie es vermeiden, mit Ihrem LKW in bebauten Gebieten zu fahren. Das zulässige Gesamtgewicht (GVW) für einen Lkw mit Anhänger beträgt 9.000 Pfund.

So berechnen Sie das Ladegewicht eines Lastwagens und Anhängers

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, da das Ladegewicht eines Lastwagens und Anhängers je nach Größe, Konfiguration und Gewicht des Inhalts variiert. Eine Möglichkeit, das Ladungsgewicht abzuschätzen, besteht jedoch darin, das Bruttofahrzeuggewicht (GVW) zu berechnen und das zulässige Anhängergewicht abzuziehen. Das zulässige Gesamtgewicht ist das höchstzulässige Gewicht der gesamten Lastkraftwagen-Anhänger-Kombination.

Eine andere Möglichkeit, das Ladungsgewicht abzuschätzen, besteht darin, die Länge des Lastwagens durch seine Breite zu teilen. Dadurch erhalten Sie eine ungefähre Zahl für das Gewicht jeder Seite des Lastwagens. Addieren Sie abschließend diese Zahlen, um das ungefähre Gesamtgewicht der Ladung zu erhalten.

Wie man einen LKW und Anhänger auf der Straße fährt

Wenn Sie mit LKW und Anhänger auf offener Straße fahren, müssen Sie einige Dinge beachten. Achten Sie in erster Linie auf die Geschwindigkeitsbegrenzungen in Ihrer Nähe. Die maximal zulässige Geschwindigkeit für LKW und Anhänger beträgt 80 mph, halten Sie sich also unbedingt an diese Grenzen. Fahren Sie außerdem defensiv, wenn Sie in ländlichen oder weniger besiedelten Gebieten unterwegs sind. Seien Sie bereit, schnell anzuhalten, wenn Sie auf der Straße auf einen Fußgänger oder ein Tier stoßen. Und schließlich: Befolgen Sie alle Verkehrszeichen und Signale. Wenn Sie beim Fahren auf Schwierigkeiten stoßen, zögern Sie nicht, anzuhalten und das Handbuch Ihres Lkw zu konsultieren oder wenden Sie sich an Ihr Speditionsunternehmen, um Hilfe zu erhalten.

Fahren eines Lkw mit Anhänger außerhalb geschlossener Ortschaften

Bei Reisen in ländliche oder abgelegene Gebiete ist es oft notwendig, einen Anhänger mit einem Lastwagen zu ziehen. Dies kann eine schwierige Aufgabe sein, da die Geschwindigkeitsbegrenzung in diesen Gebieten viel niedriger ist als in dichter besiedelten Gebieten. Hier sind einige Tipps, wie Sie beim Ziehen eines Anhängers mit einem LKW sicher und effizient fahren können:

  1. Befolgen Sie alle Verkehrsgesetze und -vorschriften – Fahren ohne Rücksicht auf andere Fahrer oder die Sicherheit Ihrer selbst und anderer ist nicht nur gefährlich, sondern auch illegal. Befolgen Sie alle aufgestellten Schilder, Signale und Fahrbahnmarkierungen.
  2. Seien Sie vorsichtig beim Überholen – Rechts überholen ist in der Regel sicherer als links überholen, aber seien Sie dabei immer vorsichtig. Achten Sie auf andere Fahrzeuge und deren Anhänger sowie auf Hindernisse auf der Straße.
  3. Halten Sie den richtigen Abstand zwischen Ihrem Fahrzeug und dem Anhänger ein – Halten Sie jederzeit mindestens 3 Autolängen zwischen Ihrem Fahrzeug und dem Anhänger, auch wenn Sie anhalten. Dies wird dazu beitragen, Unfälle aufgrund der Nähe zu vermeiden.
  4. Vermeiden Sie Nachtfahrten – Nachtfahrten können besonders gefährlich sein, wenn Sie einen Anhänger ziehen. Verwenden Sie während der Fahrt die richtige Beleuchtung und vermeiden Sie es, bei schlechter Sicht zu fahren.
  5. Verwenden Sie den gesunden Menschenverstand – Seien Sie immer vorsichtig

Die verschiedenen Arten von Anhängern

Anhänger gibt es in allen Formen und Größen, aber der Hauptzweck eines Anhängers ist der Transport schwerer Fracht. Wie schnell darf man also mit einem Anhänger außerhalb geschlossener Ortschaften fahren?
Die Antwort auf diese Frage hängt von der Art des verwendeten Anhängers und dem Gelände ab, auf dem Sie fahren. Ein Pritschenanhänger fährt viel langsamer als beispielsweise ein Koffer- oder Tankauflieger. Und wenn Sie Güter über unebenes Gelände transportieren, wird Ihre Geschwindigkeit noch weiter reduziert. Insgesamt können Anhänger jedoch auf offenem Gelände mit Geschwindigkeiten von bis zu 80 km / h fahren.

Anhängerbremsen

Wenn Sie vorhaben, einen Anhänger außerhalb geschlossener Ortschaften zu ziehen, ist es wichtig, sicherzustellen, dass Sie über geeignete Bremsen verfügen. Ein Standard-Anhängerbremssystem kann das Gewicht des Anhängers nur bewältigen, wenn der Lkw relativ langsam fährt – wenn Sie schneller fahren, müssen Sie ein Bremssystem verwenden, das speziell für das Ziehen von Anhängern entwickelt wurde.

Die meisten modernen Lkw sind mit einem Anhängerbremsassistenten ausgestattet, der mithilfe von Sensoren im Lkw und im Anhänger das kombinierte Gewicht und die Geschwindigkeit beider Fahrzeuge überwacht und die entsprechende Bremskraft anwendet. Obwohl dieses System mehr als in der Lage ist, die meisten normalen Schleppvorgänge zu handhaben, ist es immer am besten, sich beim Hersteller Ihres Fahrzeugs zu erkundigen, bevor Sie es für einen schweren Anhänger verwenden.

Wenn Sie ein Standard-Anhängerbremssystem verwenden müssen, stellen Sie sicher, dass die Bremseinstellung richtig eingestellt ist – eine zu hohe Einstellung führt zu übermäßigem Verschleiß der Bremsen selbst, während eine zu niedrige Einstellung zu einer verringerten Bremsleistung führt.

Anhänger schwankt

Das Pendeln des Anhängers ist ein großes Problem für Lkw-Fahrer, wenn sie außerhalb geschlossener Ortschaften fahren. Wenn der Anhänger nicht sicher am Lkw befestigt ist, kann er hin und her schaukeln, wodurch der Fahrer die Kontrolle verliert. Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um das Schlingern des Anhängers zu verhindern. Stellen Sie zunächst sicher, dass der Anhänger gut am LKW befestigt ist. Versuchen Sie zweitens, Ihre Geschwindigkeit niedrig zu halten, wenn Sie außerhalb geschlossener Ortschaften fahren. Dadurch wird verhindert, dass der Anhänger zu stark schwankt.

Tipps für sicheres Fahren

Anhängerfahren kann eine lustige und aufregende Erfahrung sein, aber es ist auch wichtig, sich der damit verbundenen Risiken bewusst zu sein. Hier einige Tipps für sicheres Fahren mit Anhänger:

  1. Fahren Sie in Ortschaften langsam. Fahrer müssen bei Fahrten durch besiedelte Gebiete besondere Vorsichtsmaßnahmen treffen, da sie mit größerer Wahrscheinlichkeit auf Fußgänger und andere Fahrzeuge treffen. Fahren Sie langsamer und verwenden Sie Ihre Spiegel, um nach Gegenverkehr zu suchen, bevor Sie plötzliche Bewegungen machen.
  2. Verwenden Sie Ihr Horn sparsam. Unnötiges Hupen kann dazu führen, dass Fahrer auf benachbarten Fahrspuren anhalten, was zu gefährlichen Situationen führen kann. Verwenden Sie Ihre Hupe stattdessen nur, wenn Sie die Aufmerksamkeit eines Fahrers vor Ihnen auf sich ziehen müssen oder wenn Sie sich einer engen Brücke oder einem Tunnel nähern.
  3. Befolgen Sie die Straßenverkehrsordnung. Halten Sie sich immer an die Verkehrsregeln, egal wo Sie fahren. Dazu gehört, in allen Szenarien die gleiche Geschwindigkeitsbegrenzung einzuhalten, bei Bedarf Blinker zu verwenden und bei Einfädel- oder Abbiegemanövern zu signalisieren.
  4. Tragen Sie Ihre Sicherheitsausrüstung. Tragen Sie immer einen Sicherheitsgurt und verwenden Sie zugelassene Kinderrückhaltesysteme, wenn Sie Kinder in einem Anhänger transportieren. Helme schützen Sie und Ihre Mitfahrer vor schweren Kopfverletzungen

Leave a Comment